Schwedensommer

Schwedensommer

#29 Schwedensommer
Lied zum Text: Philipp Poisel “Im Garten von Gettis”

Wir sitzen auf der Holzterrasse unseres Schwedenhauses und lauschen dem Rauschen der Blätter. Ein Reh läuft über die Wiese vor dem Sitzplatz. Die Grillen zirpen und die Vögel zwitschern. Am Himmel ziehen weiße Schäfchenwolken über unsere Köpfe und die Sonne wärmt die nackten Arme. Ansonsten – nur Ruhe. Die schwedische Gelassenheit ist bei uns eingezogen. 

Vor der Ruhe kommt die Aufregung. Nach 3 Monaten treffen wir hier in Schweden- genauer in Onsala- mit einem weiteren Teil unserer Familie zusammen und freuen uns schon so darauf.

Unser Sohn ist schon seit 2 Wochen bei uns und jetzt kommen noch unserer Tochter und meine Eltern dazu.
Wir haben uns für diesen letzten Teil der Reise ein Haus in der Nähe von Göteborg in Onsala gemietet. Wir werden hier 2 Wochen Familienferien erleben. Für uns ein wunderbarer Abschluss einer außergewöhnlichen Reise.

Kaum an unserem Schwedenhaus angekommen, stehen die 3 fehlenden Berliner schon vor uns. Familienzusammenführung in Schweden.

Familienzusammenführung in Schweden

Nach den Umarmungen und Geknutsche fahren wir zum Meer. Die Nordsee mit ihrer zerklüfteten Schärenlandschaft ist nur 2km entfernt. Hier stellt sich gleich ein Astrid Lindgren Urlaubsgefühl ein: an der Bucht stehen rote Holzhäuser, am blauen Himmel ziehen weiße Schäfchenwolken, auf dem türkisfarbenen Wasser schaukeln kleine Fischerboote, Kinder toben auf den Steinen und springen ins Wasser.
Wir haben es soooo gut.

Es folgen schwedische Urlaubstage mit langem Ausschlafen und ausgiebigen Familienfrühstücken. Danach erkunden wir, oft auch getrennt, die Umgebung und die ist hier wirklich richtig schön.
Überall gibt es Naturreservate mit Wanderwegen und der Möglichkeit, baden zu gehen. Wir schauen uns Tjolöholms Slott an. Ein Schloss im Tudor Stil, das ganz wunderschön an der Schärenküste liegt und eine tragische Geschichte hat. Der Bauherr ist schon während des Baus an einer Blutvergiftung gestorben und seine Frau ein paar Jahre später auf einer Reise an der Ruhr. Tja, da sieht man wieder: Geld allein macht auch nicht glücklich. Dafür haben sie der Nachwelt ein wirklich schönes Fleckchen Erde hinterlassen und wir verbringen einen tollen Vormittag hier.

Natürlich geht es auch nach Göteborg. Da gibt es unglaublich viele Geschäfte und unglaublich viele Menschen. Nach ein paar Stunden haben wir die Nase voll und verziehen uns wieder in unser einsam gelegenes Schwedenhäuschen am Wald.

Hier treffen wir meistens zum Kaffee wieder zusammen. Opa und Enkel gehen nach dem Kaffee fast jeden Tag angeln. Wir anderen gehen oft mit, schauen Ihnen zu oder gehen baden.
Abends wird gemeinsam gekocht und gegessen und dann klingt der Tag langsam aus.
Wir haben unglaubliches Glück mit dem Wetter. Jeden Tag scheint die Sonne, nur am Abend regnet es ab und zu.

So plätschern die Tage sonnig, fröhlich und gelassen  dahin und sind damit ein großes Geschenk am Ende unserer Reise.

Die nächste Stadion ist Berlin = zuhause. Wir haben für Berlin schon einiges geplant, bevor es dann Ende Oktober auf die nächste Reise in die Toskana geht.

PS: Ein riesiges DANKESCHÖN an unsere Familien und Freunde, vor allem an unsere Kinder und Eltern, die uns unterstützen, uns den Rücken freihalten und unseren Spleen ertragen und mittragen. Ohne Euch wäre das Ausleben dieses Traumes nicht möglich.
Wir haben Euch sehr lieb.

 

 

||||| 1 I Like It! |||||

2 commentaires sur “Schwedensommer

  1. Toller Bericht, da werde ich -positiv- neidisch. Alles richtig gemacht. Schöne restliche Zeit und eine gute Rückreise.
    Andi

  2. Wir bedanken uns für die schöne Zeit in Schweden. Dass wir alle so viel Nähe
    “aushalten” ist ein großes Geschenk” DANKE!

    Obwohl, wie ihr das mit dem Wetter hin bekommen habt, ist uns ein Rätsel.
    14 Tage Sonnenschein!! Besser planen und organisieren kann man das nicht!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.