Grübeln über – September

September

Was, schon September?
Der Sommer und damit die Hitze liegt in den letzten Zügen. Das macht die Nächte und Tage erträglicher und ich habe Lust auf Bewegung. Mein Kopf denkt, grübelt und plant wieder.

Ich fühle mich leichter und voller Tatendrang.
Die ganz heißen Tage sind vorbei und die Nächte bereits merklich kühler. Ich kann wieder besser schlafen und das macht mich fitter.
„Komm lass uns etwas unternehmen. Wie wäre es mit Tanzen, Musik hören, Lieder mitsingen?“
Ein Festivalbesuch ist jetzt genau das Richtige.
Aber auch eine schöne lange Wanderung wäre was oder eine ausgedehnte Paddeltour oder mit dem Rad über Land fahren oder oder oder …
Es gibt so viele Dinge, die ich noch machen möchte, bevor die Tage wieder grau und nass werden.

Im September erwachen meine Lebensgeister.
Sie sind auf Abenteuer aus. Sie wissen, bald wird es kalt und dunkel.
Darum noch jede Minute in der Natur genießen. Sonne und Vitamin D tanken bis der Speicher voll ist.

Fragen zum Grübeln:
Fühlt Ihr Euch im September auch munterer? Ist für Euch der September ebenfalls ein Aktivitätsmonat? Wann wart Ihr das letzte mal paddeln? Habt Ihr auch eine große Fahrradrunde geplant?

PS: Hier ein Tipp für eine schöne Fahrradtour: Der Berliner Mauerradweg lädt zum gemütlichen Dahingleiten ein.

||||| 0 I Like It! |||||

2 commentaires sur “Grübeln über – September

  1. Auf jeden Fall Sylke. September ist auch mein Aktivitätsmonat ! daher gehts erstmal am Sonntag nach Norderney um jeden Tag stundenlang am Strand zu laufen 🙂
    LG Elli

    • Das hört sich gut. Ich wünsche Dir viel Spass und ´ne kräftige Brise Seeluft :o).
      Ganz liebe Grüße auch an meine Ehemaligen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.