Ein Roadtrip: Kapitel 6 – Hossegor

Hossegor

#64 Ein Roadtrip: Kapitel 6 – Hossegor
Lied zum Text: Juli “Perfekte Welle”

Bei unserem Roadtrip sind wir jetzt im coolsten Kapitel angekommen – im Surferparadies Hossegor.
Unsere Reise hat uns bisher durch wunderbare, französische Landschaften geführt. Immer an den langen und bildschönen Sandstränden der Atlantikküste entlang.
Eigentlich haben wir schon alle Superlative verbraucht und dann kommt Hossegor… Weiterlesen

||||| 0 I Like It! |||||

Ein Roadtrip: Kapitel 5 – Im Becken von Arcachon

Austernfischer in Arcachon

#63 Ein Roadtrip:Kapitel 5 – Im Becken von Arcachon
Lied zum Text: Kaaris “Gun salute”

Die Sonne geht gerade im Becken von Arcachon unter. Unsere Füße graben sich in den kalten Sand. Im Auto hinter uns kiffen ein paar Jugendliche, ihr Lachen weht zu uns rüber. Vor uns spielt ein junger Hund im Wasser. Die Schwalben fliegen tief und berühren mit ihren Flügeln die silbrige Oberfläche des Meeres. Alles könnte so schön sein.

Wir lehnen uns aneinander und hängen unseren Gedanken nach. Eine kleine Reise-Schwermut hat uns erfasst, wie immer hervorgerufen durch große, nicht erfüllte Erwartungen. Weiterlesen

||||| 1 I Like It! |||||

Ein Roadtrip: Kapitel 4 – Von Saint Nazaire nach Royan

#62 Ein Roadtrip: Kapitel 4 – Von Saint Nazaire nach Royan
Lied zum Text: Charles Trenet “La Mer”

Am Meer

Wir sind an der französischen Atlantikküste angekommen ( kein Ärmelkanal mehr, sondern weites, offenes Meer) und fahren von einem Küstenort in den nächsten. Auf diesem Teil der Reise bin ich ziemlich erkältet. Da ich kaum sprechen kann, gibt es diesmal viele Bilder und weniger Text. Weiterlesen

||||| 1 I Like It! |||||

Ein Roadtrip: Kapitel 1 – Brügge

Brügge

#59 Ein Roadtrip: Kapitel 1 – Brügge
Lied  zum Text: Calvin Harris, Rag’n Bone Man “Giant” ein wunderbares Roadtrip-Lied und so passend für meinen persönlichen Wunscherfüller. 

Wir haben uns mal wieder einen Traum erfüllt – einen Roadtrip durch Frankreich. Diesmal hat uns nur unser Auto die fünf Wochen begleitet. Das Monster blieb zu Hause. Wir wollten einfach mal testen, ob man sich auch von Nacht zu Nacht und ohne große Planung in Hotels/Motels einbuchen kann. Und ja, das klappte richtig gut, war gar nicht so teuer wie wir dachten und gab uns eine große Freiheit beim Reisen. Kommt in den nächsten Wochen mit auf eine unglaublich schöne und ziemlich entspannte Reise entlang der europäischen Atlantikküste. Weiterlesen

||||| 2 I Like It! |||||